TakuTrends - Kreative Ideen für Industrie & Handel
Ihre Beratungs-Hotline: +49 (0) 221 50 60 081
Ihr Anfragekorb ist leer.
Ihr Merkzettel ist leer.

Häufig gestellte Fragen

Die 7 häufigsten Fragen

Muss ich für Muster bezahlen?
Wie hoch ist der Mindestbestellwert?
Kann mir Taku Trends bei der Platzierung von Logos und Werbetexten helfen?
Wie hoch sind die Versandkosten?
Wie lang sind die Lieferzeiten?
Wie sind die Zahlungsbedingungen?
Was muss ich bei Druckunterlagen und Druckvorlagen grundsätzlich beachten?
 

Privatsphäre und Datenschutz

Werden meine Daten vertraulich behandelt?
Links – Cookies – Google Analytics
 

Verantwortung

Werden die Produkte mit Hilfe von Kinderarbeit in Asien hergestellt?
Sie die Produkte frei von giftigen Weichmachern?
 

AGBs

Wo finde ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen?
 

 

Muss ich für Muster bezahlen?

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen Muster in Rechnung stellen. Muster sind auch nicht retounierfähig, d.h. wir nehmen Sie nicht zurück. Die Versandgebühren werden nach Aufwand berechnet. Die Muster werden schnellstmöglich zugestellt. Wir berechnen allerdings keine zusätzlichen Beträge wie z.B. Musterkosten oder sonstige Aufschläge.
Bitte sprechen Sie mit uns: wir finden eine Lösung. + 49 (0) 221 50 60 081 - info@takutrends.de

Wie hoch ist der Mindestbestellwert?

Der Mindestbestellwert liegt bei 300,00 Euro. Wir liefern Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke nur an Unternehmen, Handel, Handwerk, Gewerbe und Vereine. Alle Preise zuzüglich Versandkosten und MWST.

Kann mir Taku Trends bei der Platzierung von Logos und Werbetexten helfen?

Ja. Wir beraten Sie bei der Platzierung von Logos und Werbetexten auf unseren Werbemitteln und Werbeartikeln. Wir zeigen Ihnen, was alles möglich ist. Die richtige Platzierung eines Logos auf dem Werbeträger ist entscheidend für Werbeerfolg. Wir möchten, dass Sie einen unternehmerischen Erfolg mit dem Werbeartikel haben. Das Werbemittel ist im Einsatz Ihre Visitenkarte und sollte wirklich stimmig sein. Auf Wunsch halten wir Kontakt zu Ihrem Grafiker oder Werbeagentur und geben Ratschläge zu Druckverfahren und Werbemittelausstattung.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Unsere Angebote gelten ab Werk. Die Berechnung der Kosten für Versand erfolgt nach tatsächlichem Aufwand. Diese Kosten teilen wir Ihnen natürlich vorab mit, so dass Sie über die gesamten Kosten Ihres Auftrages informiert sind. Wir arbeiten entweder mit Paketdiensten wie z.B. DPD, UPS, DHL oder mit Speditionen zusammen. Dies hängt vom Volumen und der Art der transportierenden Ware ab. Sie werden in jedem Fall vorab über alles informiert. Ein Versand ins Ausland ist möglich. Wir informieren Sie auch hier vorab über mögliche anfallende Zoll- und Abfertigungsbedingungen.

Wie lang sind die Lieferzeiten?

Die Lieferzeit von Waren, die auf Lager liegen und somit vorrätig sind beträgt 3-5 Tage. Sollten die zu liefernden Werbeartikel mit Werbeaufdruck & Logos ausgestattet werden, so beträgt die Lieferzeit ca. 3-4 Wochen. Bei Spezialanfertigen und größeren Auflagen, bei denen die Ware aus Asien geliefert wird, dauert die Lieferzeit ca. 12-14 Wochen ab Freigabe der Muster zur Produktion.

Wir erteilen Ihnen zu den Lieferzeiten genauste Auskünfte. Rufen Sie einfach an.

Wie sind die Zahlungsbedingungen?

Vorauskasse: Für Neukunden gilt laut unseren AGB`s: Zahlung per Vorauskasse. D.h. Unsere Rechnung wird sofort fällig. Für bereits bestehende Kunden: Zahlung innerhalb von 10 Tagen. Skontoabzug ist nur zulässig, wenn dies ausdrücklich vereinbart wurde. Für jede Mahnung nach Fälligkeit der Rechnung durch uns werden Mahnkosten in Höhe von 5 Euro in Rechnung gestellt.

Überweisung Unsere Empfehlung - bequem bezahlen per Überweisung. Unsere Bankverbindung bei der Deutschen Bank, Köln steht auf der Autragsbestätigung.

PayPal: Sie haben auch die Möglichkeit, per PayPal zu überweisen. Bitte teilen Sie uns dies bei der Auftragsbestätigung mit und Sie erhalten hierzu alle notwendigen Informationen.

Was muss ich bei Druckunterlagen und Druckvorlagen grundsätzlich beachten?

Wir bitten Sie, uns Ihre Druckunterlagen (Bilder /Logo ) bitte als Originaldateien in digitaler Form zur Verfügung zu stellen. Z.B. Zusendung einer CD/Email.

  • Schriften Schriften sollten in Vektorgrafiken umgewandelt werden.
  • Bilder Immer in separater Datei. Auflösung mindestens 300 dpi.
  • Bitmaps (Strichabbildungen) sollten 1200 dpi umfassen
  • Logos Logos bitte nur als vektorisierte EPS Datei. Auflösung mindestens 600 dpi


DPI Auflösung
DPI heißt `dots per inch` und meint `Punkte pro Zoll`. Mit DPI bezeichnet man im allgemeinen Sprachgebrauch die Auflösung einer Druckdatei. Im Druckprozess wird das Druckbild in kleine Punkte umgewandelt, also gerastert. Diese Rasterung ist dem Betrachter kaum sichtbar. Bei der Druckproduktion sollte grundsätzlich auf eine Mindestauflösung von 300 dpi geachtet werden. Bei sehr kleinen Schriftgrößen empfehlen wir mindestens 400 dpi. Bei einem Din-A-3 Format ist auch diese Auflösung unter Umständen zu niedrig.

EPS Format
Eine EPS Datei (`Encapsulated PostScript`) und ist eine Grafikdatei in der Programmiersprache PostScript, die besondere Anforderungen erfüllt um das Einbinden in ein Dokument zu ermöglichen. Sie wurde extra entwickelt, damit Bilddateien direkt in PostScript speicherbar sind. Encapsulated bedeutet dabei `eingekapselt` und meint dabei, dass die Datei in sich abgeschlossen ist. Das hat den Vorteil, dass Anwender nicht unkontrolliert in die Dateistruktur eingreifen und sie zum Nachteil verändern können. EPS Dateien können von vielen Zeichenprogrammen gelesen werden und sind die Voraussetzungen für einen sicheren und hochwertigen Druck.

Pixeldateien
Pixelformate teilen ein Bild in Zeilen und Spalten auf, jeder Farbwert eines Bildpunktes wird gespeichert. Bekannte Formate sind GPEG, GIF, BMP, FAX etc.

Vektorisierte Dateien
Vektorisierte Dateien sind alle Dateien, in denen die Größe frei skalierbar ist und nicht `Bitmapbasiert` (z.B. JPEG, TIF, BMP). Vektorisieren ist also die Umwandlung von pixelbasierten Grafiken (GPEG, BMP etc.) in vektorbasierte Formate (EPS, CDR, PDF, AI etc.). Vektorisieren heißt insofern, dass die Bildinformationen nicht als Pixel sondern als mathematisches Modell (Vektor) vorliegen. Eine Vektorgrafik ist eine Grafik, die aus Vektoren/Pfaden besteht und nicht aus einzelnen Punkten (Pixeln). Eine Vektorgrafik besteht aus Eckpunkten, deren Verbindung dynamisch berechnet wird. Dadurch kann man sie stufenlos verkleinern oder vergrößern, ohne dass sie unscharf werden. Grundvorrausetzung für einen hochwertigen Druck.

Schriften
Schriftdateien werden ebenfalls im Vektorformat benötigt, denn auch sie müssen ggf. stufenlos vergrößert oder verkleinert werden können. Für diesen Zweck stehen diverse Dateiformate zur Verfügung. Wir verwenden ausschließlich TrueType- oder OpenType Schriftartendateien.

Farbangaben
Pantone und HKS sind Normen zur exakten Definition von Farben. Unsere Druckereien verwenden die Farbdefinition PANTONE oder HKS Volltonfarben. Wir benötigen für jede Farbabstufung eine gesonderte Farbangabe.

Tampondruck
Bei diesem indirekten Druckverfahren nach dem Tiefdruckprinzip werden neutrale Silikonstempel mit dem Farb-Abbild der Druckgrafik benetzt. Die verschiedenen Farben werden so nacheinander auf die Druckfläche aufgebracht. Die flexible Konsistenz der Silikon-Farbstempel (Tampon) ermöglicht auch das Bedrucken gekrümmter Flächen in hoher Qualität. Der Tampondruck hat sich zum wichtigsten Verfahren für das Bedrucken von Kunststoffobjekten entwickelt.

Siebdruck
Im Siebdruckverfahren ist es möglich, viele verschiedene Materialien zu bedrucken. Von flachen (z.B. Folien, Platten) bis hin zu geformten Objekten (z.B. Flaschen Geräte). Hauptsächlich werden Papier, Kunststoffe, Textilien, Keramik, Metall, Holz und Glas bedruckt.

Es handelt sich um Druckverfahren, bei dem die Druckfarbe mit einer Gummirakel durch ein feinmaschiges Gewebe hindurch auf das zu bedruckende Material gedruckt wird. An den Stellen des Gewebes, an denen dem Druckbild entsprechend keine Farbe gedruckt werden soll, werden die Maschenöffnungen des Gewebes durch eine Schablone farbunddurchlässig gemacht. Deshalb wird dieses Verfahren auch als Durchdruckverfahren bezeichnet.

Offsetdruck
Indirektes Druckverfahren, das im Bücher- Zeitungs-, Akzidenz- und Verpackungsdruck weit verbreitet ist. Aus dem Englischen `to set off/offset ` - zu Deutsch `absetzen` – beruht das Verfahren auf den unterschiedlichen Benetzungsverhalten verschiedener Stoffe. Es wird nicht direkt von der Druckplatte auf Papier gedruckt, sondern die Farbe wird erst über eine weitere Walze (Gummizylinder) auf das Papier übertragen. Besondere Merkmale des Offsetdrucks: randscharfer Ausdruck ohne Quetschränder und eine glatte Rückseite ohne Prägungen oder Schattierungen

Bogenoffset: Bei Auflagen, die nicht in die Millionen gehen. Hier laufen einzelne Bedruckstoffbogen nacheinander in die Maschine. Hohe Druckqualität und ein breites Produktionsspektrum z.B. Visitenkarten, Briefbogenproduktionen bis zu hochwertigen Werbebroschüren und Geschäftsberichten und Katalogen.

Rollenoffset : Hier wird die zu bedruckende Bahn von einer Rolle abgewickelt. Im Gegensatz zum Bogenoffsetdruck wird die Papierbahn im Rollenoffsetdruck immer beidseitig bedruckt. Einsatz hauptsächlich im Bereich der Produktion von Zeitschriften, Kataloge, Prospekten und Taschenbücher

Blindprägung
Prägedruck wird ohne Farbe entweder vertieft oder erhaben ausgeführt. Die Blindprägung ist besonders für Metall und Leder geeignet.

Lasergravur
Es handelt sich um das Beschriften oder Markieren von Werbemitteln mit Hilfe eines intensiven Laserstrahls. So entsteht eine hochwertige Gravur und als Ergebnis ein sehr emotionales Werbemittel. Dabei wird die Oberfläche des zu beschriftenden Materials selber verändert. Bei der Lasergravur wird eine dünne Schicht Material von der Produktoberfläche abgetragen. Die Lasergravur selbst hat keine Farbe wie bei einem Sieb- oder Tampondruck. Je nach Produkt- und Oberflächenbehandlung ist die `Farbe` bei der Lasergravur unterschiedlich. Beispiel: bei einem grün lackierten Kugelschreiber wird die Lackierung abgetragen und die Lasergravur erscheint z.B. in grau. Die Farbe der Lasergravur kann nicht beeinflusst werden und wird durch das Grundmaterial vorgegeben. Die Tiefe und Schärfe kann allerdings sehr wohl eingestellt werden. Laserbeschriftungen sind wasser- und wischfest und sehr dauerhaft. Im Gegensatz zur mechanischen Gravur ist die Tiefe optisch und haptisch kaum wahrnehmbar. Lasergravuren sind stets einfarbig und für metallische Flächen verfügbar. Da die Oberfläche meist behandelt wurde, ist die Farbe der Gravur abhängig vom Produktmaterial. Es kann Aluminium, Kupfer und Kunststoff (Aluminium bedampft) sein.

Privatsphäre und Datenschutz

Werden meine Daten vertraulich behandelt?
Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei dem Besuch unserer Website ist uns sehr wichtig. Im Folgenden erklären wir, welche Daten wir erheben. Rechtliche Grundlagen für Datenschutz & Privatsphäre: Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Telemediengesetz (TMG)

Personenbezogene Daten: Zur Abwicklung Ihres Auftrages erfassen wir alle notwendigen personenbezogenen Daten. Dazu gehören u.a. Vorname, Name, Straße und Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort, Telefonnummer. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetzte (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet. Ihre Daten werden verschlüsselt ausgestellt und über das Internet übertragen. Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff durch unbefugte Personen zu schützen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die Ihre Daten zur erfolgreichen Auftragsabwicklung benötigen (Versandunternehmen u.a.). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum. Sofern Sie nicht per Vorkasse bezahlen, erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen zwecks Bonitätsprüfung gegebenenfalls eine Weitergabe Ihres Namens und Ihrer Adresse an die Schufa Holding AG, Wiesbaden. Ihre schutzwürdigen Belange werden selbstverständlich auch hier gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Sie haben jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Dazu wenden Sie sich bitte an info@taku-trends.de oder teilen Sie uns Ihr Anliegen per Post oder Fax mit. Wir kümmern uns gerne darum.

Links: Links zu anderen Webseiten: Auf unseren Seiten finden Sie auch die Links, die zu anderen Webseiten führen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinen Einfluss darauf haben, inwieweit der Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhält.

Cookies: Wir verwenden so genannte Cookies, um unser Angebot besser auf unseren Kunden auszurichten. Bei `Cookies` handelt es sich um kleine Textdateien, die von einer Website lokal im Speicher Ihres Internet Browsers auf dem von Ihnen genutzten Rechner abgelegt werden können. Cookies ermöglichen insbesondere die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die Cookies unserer Website erheben keine persönlichen Daten über ihre Nutzung. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit selbst löschen, indem Sie den entsprechenden Menüpunkt in Ihrem Internet-Browser aufrufen oder die Cookies auf Ihrer Festplatte löschen.

Google Analytics: Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (`Google`). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Website ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (einschließlich ihrer IP Adresse) werden an einen Server von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Auch für die Cookies von Google Analytics gilt, dass Sie diese Cookies – wie oben beschrieben – abschalten, anzeigen lassen oder löschen können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über die erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem genannten Zweck einverstanden.

Verantwortung

Werden die Produkte mit Hilfe von Kinderarbeit in Asien hergestellt?
Nein. Wir arbeiten nur mit Großhändlern und Unternehmen zusammen, die nachweislich Kinderarbeit verdammen und dies auch einhalten.
Kinderarbeit existiert in Ländern, in denen Taku Trends Werbeartikel hergestellt werden. Weltweit wird jedes sechste Kind zwischen fünf und siebzehn Jahren durch die verschiedenen Formen von Kinderarbeit ausgebeutet, so die Schätzungen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) aus dem Jahre 2002. Besonders häufig tritt Kinderarbeit in Asien auf. Taku Trends akzeptiert keine Kinderarbeit bei seinen Lieferanten oder Sublieferanten.

Sind die Produkte frei von giftigen Weichmachern?
Ja. Diese Weichmacher nennen sich Phthalate und werden in der Kunststoffproduktion eingesetzt. Durch den Zusatz von Phthalaten wird der oft spröde Kunststoff flexibel, dehnbar und schön elastisch. Typische Anwendungsbereiche sind Folien, Fußbodenbeläge, Schläuche, Kabel, Farben, Lacke oder auch Kosmetikartikel wie Nagellack und Haarsprays. Sie werden auch bei der Produktion von Medizinprodukten oder bei Arzneimittel (Verkapselung) eingesetzt. Phthalate weisen im Allgemeinen nur eine geringe akute Toxizität auf. Erst bei längerer Exposition zeigen gewisse Formen von Phthalaten, insbesondere das Phthalat `DEHP` gefährliche Eigenschaften auf. So hat die EU-Kommission ein Verbot für Phthalate in Babyartikeln und Kinderspielzeug durchgesetzt. Einige Phatalate haben fortpflanzungsgefährdende Eigenschaften.
Die Hersteller sind aufgefordert, auf Phthalate möglichst ganz zu verzichten oder so weit wie möglich zu vermeiden und durch weniger umweltbelastende Materialien zu ersetzten. Für viele Anwendungen sind andere Kunststoffe, wie z.B. PE (Polyethylen) und PP (Polypropylen) geeignet.

Werbeartikel und Werbemittel ohne toxische Weichmacher - Taku Trends übernimmt Verantwortung.

Wo finde ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen?

Die AGBs – Allgemeine Geschäftsbedingungen finden Sie hier

 

Werbeartikel günstig bedrucken
Taku Trends GmbH
Cologne Germany www.takutrends.de
+ 49 (0) 221 50 60 081

Zurück