Werbeartikel für Industrie und Handel - kein Verkauf an Privat
info@takutrends.de +49 (0) 221 50 60 081
Ihr Anfragekorb ist leer.
Ihr Merkzettel ist leer.
B2B - kein Verkauf an Privat
Produkte für Kommunen Handwerk & Industrie

Engagement & Soziales

Köln Gründonnerstag 29.3.2018  Wir starten mit der Unterstützung des in NRW ansässigen weltweit aktiven Medikamentenhilfswerks `action medeor`.

Update 26.2.2022 Hilfe für die Ukraine

Seit Weiberfastnacht, den 24.2.22 wird die Ukraine angegriffen. Wir unterstützen ab sofort ukrainische Krankenhäuser. Mit jedem Auftrag spenden wir für Medikamente, die von action medeor versendet werden.
Medikamente für Menschen auf der Flucht, Soldaten sowie Frauen und Familien mit Kindern.  Sie leiden an Unterkühlungen Lungenentzündungen und chronische Erkrankungen. Es werden dringend benötige medizinische Materialien wie Nahtmaterial Verbände Spritzen und chirurgisches Zubehör benötigt.
Hier können Sie bei action medeor direkt spenden  Wir bedanken uns ganz herzlich!

Auf Hochtouren läuft die Versorgung. „Das medizinische Material wird hier dringend gebraucht und kommt sofort zur Verwendung“, berichtet Yuriy Dar, Sprecher des Krankenhauses im Westen der Ukraine. „Die Zahl der Patienten nimmt derzeit täglich zu. Wir müssen immer mehr geflüchtete Frauen, Kinder und Familien versorgen. Und gleichzeitig steigt die Herausforderung, diejenigen Menschen medizinisch gut zu versorgen, die hierbleiben.“




 

STOPPT DAS MONSTER IN MOSKAU! 

EUROPA - STEH AUF!      DEUTSCHE UNTERNEHMER - STEHT AUF!

 

Update 23.07.2021  Hilfe für das Ahrtal

Flutkatastrophe Ahrtal Deutschland: mit jedem Auftrag untersützen wir ab sofort den Kathastrophenhilfe Einsatz von action medeor im Rahmen der Hilfseinsätze.
 

5 Kinder im Südsudan erhalten Malaria Medikamente

Unsere Kunden ermöglichen mit jedem erteilten Auftrag, dass 5 an Malaria erkrankte Kinder im Südsudan lebensrettende Medikamente erhalten.Obwohl eine Behandlung nicht teuer ist, können sich viele Menschen im Südsudan die ärztliche Versorgung ihrer Kinder nicht leisten. Das Land gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Der jahrelange Bürgerkrieg hat den Menschen alles genommen. Durch die verbreitete Unterernährung sind viele Menschen sehr anfällig für Krankheiten. action medeor sendet immer wieder Hilfslieferungen mit Medikamenten und medizinischem Equipment zu Gesundheitsstationen, die Mitarbeiter des Hilfswerks gut kennen. Dafür ist die gemeinnützige Organisation auf Spenden angewiesen.   
Wir sagen Danke - Sind Sie dabei ?  Vielen Dank - PDF



 
Fotonachweis. action medeor Sudan - Medikamentenhilfswerk - 



Köln 21.10.2017   FC Echo Hilft  www.fc-echo-hilft.koeln
Der Verein ` FC Echo Hilft`   fördert Kinder- und Jugendeinrichtungen, Seniorenreinrichtungen, Sporteinrichtungen sowie Projekte für sozialschwache Bevölkerungsgruppen in Köln. Er wird rein aus Spenden finanziert. Die Mitglieder sind FC Fans und Unterstützer. Bei den Spendenaktionen werden Werbetaschen unterstützend eingesetzt, die garantiert aus fair gehandelter Produktion stammen. Das heiß ohne Kinderarbeit. Die Bio Taschen sind frei von Pestiziden. Zudem wurden alle durch die Produktion entstandenen CO2 Kohlendioxide klimaneutral ausgeglichen.Klimaschutz von Anfang an. Und weg vom Plastik. Die Spendenaktion wird von uns gesponsert mit unseren klimaneutralen fairen Einkaufstaschen. Die gibt es gratis auf der Schildergasse / Ecke Zeppelinstraße.

Köln 1.11.2016   SOS Nothilfe für Kinder in Syrien
Wir unterstützen die SOS Nothilfe für die Kinder in Syrien und insbesondere in der belagerten Stadt Aleppo. Die Nothilfe wird vor Ort organisiert
von den SOS Kinderdörfern. Die SOS Nothelfer sorgen vor Ort für warme Mahlzeiten, frisches Wasser sowie medizinische Hilfe in Form einer mobilen Klinik.
Mit jedem Auftrag wird ein Betrag zur Unterstützung abgeführt.

Köln 29.10.2015  Winterhilfe Nordirak
Viele Menschen im Nordirak sind auf der Flucht. Schnelle und unbürokratische Hilfe wird durch den Arbeiter und Samariterbundes ASB Köln gewährleistet. Hunderttausende Flüchtlinge in der Provinz Dohuk im Nordirakt haben alles verloren und leben in erbärmlichen Behausungen. Und der Winter steht vor der Tür. Mit jedem Auftrag unterstützen wir die Winterhilfe - schnell und unbürokratisch.






 
Zurück