Secco

Secco  heißt übersetzt `trocken`.  (italienisch =  frizzante ) ist ein halbschäumender alkoholhaltiger Perlwein mit maximal 2,5 bar Kohlensäureüberdruck und mind. 7% vol. Alkohol.

Die Kohlensäure entsteht entweder durch natürliche Gärung mit Hefe oder durch nachträglich zugesetzte Kohlensäure ( Carbonisierung = Verperlung) .

Hinweis:

·         Secco  unterliegt in Deutschland nicht der Schaumweinsteuer.

·         Secco  darf in Dosen abgefüllt werden.  Die Dosen sind zudem pfandfrei.

 

Bei größerem Druck (Kohlensäure)  spricht man von Schaumwein. ( u.a. Schaumweine in Italien = Spumante /  Prosecco;  Deutschland =  Sekt bzw. Winzersekt;  Frankreich = Champagner bzw.  Crémant;  Spanien = Cava;  Ukraine = Krimsekt.